Alles auf die Moderationskarte! 

 

Mit diesem Motto bin ich Ende 2014 als freiberuflicher Moderator gestartet und habe dafür meinen festen Job im Handel bei Adidas gekündigt. 

 

Ich bin extrem dankbar, diesen Schritt gewagt zu haben und freue mich sehr, das anhaltende Vertrauen langjähriger Kunden und auch immer wieder neuer Auftraggeber geschenkt zu bekommen.

 

In meinem absoluten Traumjob genieße ich es sehr, ständig neue kreative und inspirierende Menschen zu treffen und mit ihnen zu arbeiten. Immer wieder darf ich in ganz unterschiedlichen Teams als Moderator Teil von spannenden Veranstaltungen sein.

 

Meine Motivation für meinen Beruf ist das große Interesse an Menschen, an ihren Geschichten, an ihren Erfahrungen, an ihren Erfolgen und vermeintlichen Niederlagen.

 

Daraus hat sich dann auch meine Mission entwickelt, mit der ich als Moderator unterwegs bin: 

„Menschen und Themen mit meinen Worten - auf der Bühne, vor der Kamera und jetzt auch in meinem Podcast - bestmöglich den roten Teppich ausrollen.“

             

Foto Carsten Mohr I onemohr.net
Foto Carsten Mohr I onemohr.net

Ich darf mittlerweile als Moderator u.a. Menschen bei Preisverleihungen wie dem Koblenzer Hochschulpreis und der Landessiegerfeier der Handwerkskammern Baden-Württemberg abfeiern.

Im Sportbereich moderiere ich seit Jahren für die Veranstalter der ISPO und der FIBO.

Darüber hinaus moderiere ich bundesweit verschiedenste Events, wie u.a. das Dacia Picknick oder auch den 

DAK Dance-Contest.

 

Die Rubrik VITA hier auf meiner Website, liefert die komplette Übersicht meiner bisherigen Aufgaben am Mikro.

 

Voller Dankbarkeit für den bisherigen Weg und mit großer Motivation, freue ich mich auf weitere spannende Projekte.